Traumdeutung – Einige interessante Beispiele

SCHILDKRÖTE

Schildkröten bedeuten die ungeraden und die ungewöhnliche in Ihrem Leben, und wenn Sie sehen ein Traum haben Sie eine ungerade Inzidenz widerfahren Sie und die gute oder die schlechte davon müssen aus dem gesamten Traum entnommen werden und die Emotionen zum Ausdruck gebracht in ihm. Schildkröten sind ein Glückssymbol sowie ein Symbol für langes Leben und gute Gesundheit betrachtet. Auch der Begriff “Duck Soup” erfahren Sie, wenn etwas ist leicht zu erreichen, besonders wenn man es trinken werden.

REISEN

Reisen ist ein Traum, der mehrere verschiedene Bedeutungen hat und sollte im Traum als Stand-alone dahin einen Wunsch zu Ihrem jetzigen Umfeld verlassen muss. Ein Traum von der Fahrt in einem Auto voller Leute bedeutet in der Regel werden Sie neue Freunde und genießen das Leben mehr. Wenn Sie träumen, Sie sind allein im Auto und die Straße ist holprig, freuen Sie sich auf einige schwere Zeiten. Wenn Sie in einer unbekannten Gegend sind, ist es eine Warnung, vorsichtig zu sein von Feinden.

DER TEUFEL SPRACH

Der Traum führt die unbekannte und bewegte Welt eines Heranwachsenden vor Augen: seine lichte und positive Welt in Form von Moral und katholischer Kultur. Betrachten wir den Traum aber näher, so sehen wir eine Welt voller Gegensätze, die nur im Schlaf verarbeitet wird.
Die lichte und positive Welt drückt sich in der Form einer Kirche aus, dem Dorffriedhof, der “von Laternenlicht erleuchtet” und mit “lebhaften Blumen” geschmückt ist und schließlich dem Priester und der Gruppe von Katecheten. Die unbekannte und bewegte Welt und seine Kehrseite: der amerikanische Friedhof, der Teufel, der Priester, der lauthals lacht und ein teuflisches Verhalten offenbart.
Zwischen diesen beiden Welten hin- und hergerissen zeigt der Heranwachsende hier sein starkes Verlangen “zwischen den Fingern durchzuspähen” und in die Welt der Sünde, des Schlechten, des Negativen einzusehen.
Im Traum kommt der Wunsch auf, jenen Teil der Realität kennenzulernen, den der Junge normalerweise nicht erlebt, da er als obszön und plump gilt. Der Traum läßt diesem Verlangen freien Lauf und gibt Einblick in eine verbotene Welt, wenn auch über eine Hürde, einem Moralsymbol (dem Priester). Der Junge aber läßt sich nicht davon abhalten und merkt, daß diese verbotene Welt jeden verführt und keiner widerstehen kann.

BESUCH DES MAILÄNDER DOMES

Der Traum scheint sehr einfach zu sein und zeigt Dinge, die tagsüber gesehen und getan worden sind, deutet aber auf eine wichtige Veränderung hin (wie selbst erzählt, war sie in Begleitung einer Freundin und noch nie in ihrem Leben auf den Dom gestiegen). Durchlebt zur Zeit sicherlich eine Phase des Umbruchs und der Entdeckung.
Die Elemente, die auf diese Veränderungen und Entdeckungen hinweisen, sind vor allem drei: die Treppe hinaufsteigen, oben ankommen und eine männliche Figur neben sich haben, die vor möglichen Gefahren beschützt.
Die Treppe zwingt uns, nach oben zu steigen, in diesem Sinne eine Erneuerung und unsere “Wiedergeburt”.
Erreicht einen unbekannten Ort (in Wahrheit einen Platz in ihrem Inneren) und erkennt, daß das Verlassen eigener Perspektiven zwar schwierig und beängstigend ist, aber zweifellos neue Energien liefert: vom Mailänder Dom bietet sich ein neues Panorama, in ihrem Inneren bilden sich neue Welt- und Lebensanschauungen.

Dieser Aufstieg und die darauffolgende Entdeckung erfolgt dank der Hilfe eines Mannes gefahrenlos. Ein männliches Wesen beschützt sie und ist ihre hilfreiche Stütze auf dem Weg zu neuen Entdeckungen.

Der Traum ist sehr positiv, ein wahrhaft “günstiger Traum”, da er auf einen Aufbruch in hindeutet: ein Aufstieg, ein Weg, der zur Wiedergeburt führt; ein Weg, der die Frau, mit der nötigen Hilfe von außen, in ein völlig neues Leben führt.

DER WIEDERGEFUNDENE BALL

Der Traum bringt den insgeheimen Wunsch einer Schwangerschaft zum Ausdruck.
Sicherlich ist das Mädchen am Ende einer Lebensphase angekommen: die Beziehung zwischen der Frau und dem Kind in ihr zeigt uns, daß der Übergang gerade vollzogen wird.
Das Mädchen muß wachsen und reifen und dafür an den Ort ihrer Kindheit zurückkehren, um etwas wiederzufinden, das mit ihrer Kindheit (der Ball) und ihrer Mutter (Ich habe auch den Ball meiner Mutter wiedergefunden)zusammenhängt. Auch der Umstand, daß sie sich im tiefen Wasser treiben läßt, weist auf den Schwangerschaftswunsch hin, da es sich um etwas Fruchtwasserähnliches handelt.
Von großer Bedeutung ist auch der Ball auf dem Meeresgrund. Hierbei könnte es sich beispielsweise um das befruchtete Ei handeln, das an die Oberfläche, ans Licht aufsteigt, also geboren wird.
Der Traum bringt zum Ausdruck, wie dieser Wunsch im Inneren des Mädchens heranwächst: zuerst ist alles dunkel, aber einmal auf dem Grund angekommen, beziehungsweise am Ende der Reise ins eigene Innere, entdeckt sie nicht nur Dinge, die ihr gehören, sondern auch ihrer Mutter, und alles wird klar und deutlich. Im Traum bestätigt demnach auch, daß dieser starke Wunsch bereits erkannt wurde.

LOTTERIE

Wenn Sie von der Lotterie in einer allgemeinen Weise Traum ist es eine Warnung, dass Sie zu nachlässig sind in einigen Unternehmen, die Sie veranlassen, um Enttäuschungen zu leiden könnte. Wenn Traum, Sie haben in der Lotterie verloren haben, könnte das Opfer einer falschen Freunde geworden, aber wenn man, dass jemand anderes gewonnen hat träumen Sie einige lustige Zeiten und freundliche Beisammensein haben. Wenn Sie gewinnen, erwarten einige unangenehme Ereignisse.